LEV

Landschafts
Erhaltungsverband
Landkreis Biberach e.V.

A
A
A

Vergrößern: Strg + +

Standard: Strg + 0

Verleinern: Strg +

Aktuelles

Teilnahmerekord beim 39. Sensenmähkurs in Kürnbach

Am 21. Mai 2022 fand nach zwei Jahren pandemiebedingtem Ausfall der 39. Sensenmähkurs des Landkreises statt. Hierüber freuten sich nicht nur der Landschaftserhaltungsverband und die Naturschutzbehörde Biberach als Veranstalter, sondern auch über 60 Teilnehmende aus dem ganzen Landkreis und aus Nachbargemeinden, die für einen Teilnahmerekord sorgten.
10 erfahrene Mählehrer standen bereit, um die Kunst des Mähens mit Sense mit all ihren Kniffen weiter zu vermitteln: Wie stelle ich meine Sense richtig ein? Auf welches Blatt kommt es an? Wie halte ich mich und die Sense korrekt? Keine Frage bleibt unbeantwortet. Neben der Mähtechnik kann auch die Technik des Dengelns erprobt werden, - sowohl von Hand, als auch an der alten Dengelmaschine des Museums.
Nach dem fleißigen Einsatz aller Teilnehmenden ging es zum gemütlichen Abschluss ins Tanzhaus. Ofenfrisches Brot, Schwarzwurst, Käse, Most und Saft gab es beim traditionellen Bauernvesper, das Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landschaftserhaltungsverbandes und der Naturschutzbehörde zwischenzeitlich vorbereitet hatten. Zufriedene Gesichter und ein „g´mäht´s Wiesle“ blieben zurück.