LEV

Landschafts
Erhaltungsverband
Landkreis Biberach e.V.

A
A
A

Vergrößern: Strg + +

Standard: Strg + 0

Verleinern: Strg +

Aktuelles

Die Förderung der biologischen Vielfalt bei Fauna und Flora im Rahmen von NATURA 2000 ist eine der Hauptaufgaben der Landschaftserhaltungsverbände; sie wird vorrangig über den freiwilligen Vertragsnaturschutz mit Flächenbewirtschaftern verfolgt.

Um neue Impulse für das naturschutzfachlich und gesellschaftlich wichtige Thema im Landkreis Biberach zu geben, hat die Mitgliederversammlung des Landschaftserhaltungsverbandes im April 2019 beschlossen, einen „Runden Tisch Artenvielfalt im Landkreis Biberach“ zu initiieren.

Wir freuen uns, Sie bei der Startveranstaltung begrüßen zu dürfen.

Organisatorisches:

Anmeldung erforderlich bis zum 25.10.2019
bei der LEV-Geschäftsstelle, Telefon: 07351 52-7573 und 52-7574,
Email peter.heffner@lev-biberach.de

Es entstehen keine Kosten.

Neuntöter

Programm:

13.30 – 13.40 Uhr "Begrüßung" Walter Holderried, Erster Landesbeamter

13.40 – 14.15 Uhr "Biodiversität im Offenland: Handlungsbedarfe für mehr Artenvielfalt" Prof. Dr. Martin Dieterich,

Institut für Landschafts- und Pflanzenökologie, Universität Hohenheim

14.15 – 14.50 Uhr "Biodiversität im Siedlungsbereich: Handlungsmöglichkeiten für Kommunen und für jedermann" Jürgen Kley , Stadtplanungsamt Biberach

14:50 - 15:15 Uhr Kaffeepause

15.15 - 16:00 Uhr Open Space: Ideen und Impulse für mehr Artenvielfalt im Landkreis

16.00 – 16.20 Uhr "Erfahrungen mit einer Blühpatenschaft" Landwirt Klemens Weber, Bellamont

16.20 -16.30 Uhr Schlusswort und Ausblick